Osteopathie & Physiotherapie, Würzburg

Extension am Schlingentisch

Extension, Würzburg

Unter Extension versteht man eine Behandlung mit dosierter Zugkraft auf die Gelenke der Extremitäten oder der Wirbelsäule, wobei dies zur Vorbereitung oder in Verbindung mit einer physiotherapeutischen Behandlung steht.
Die Extension kann entweder manuell durch den Therapeuten oder zum Beispiel mit Hilfe eines Schlingentisches durchgeführt werden.

Unter Schlingentisch-Therapie versteht man die Traktionsbehandlung mittels Gerät. Hierdurch können einzelne Körperabschnitte (Arme, Beine, Becken-Bein-Region) über Gurte und Schlingen schwerelos bewegt werden, so dass keine Scherkräfte oder Bewegung gegen die Schwerkraft erfolgen müssen. Ein hubfreies Mobilisieren durch spezielle Übungen, als auch die dauerhafte Zugtechnik ermöglichen ergänzend, verbesserte Ziele in der Physiotherapie.

Indikationen für die Schlingentischbehandlung: u.a. Kniegelenk-Arthrose und Hüftgelenk-Arthrose, bei degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen oder peripheren Lähmungserscheinungen. Sie wird ebenso bei Halswirbelsäulen- und Lendenwirbelsäulen-Syndromen, bei Bandscheibenbeschwerden, Ischiasproblemen unterstützend eingesetzt.

Praxis für Osteopathie & Physikalische Therapie Veit Stumpf

Ihre Praxis für Osteopathie & Physiotherapie in Würzburg

Termine nach Vereinbarung